Reiseapotheke, Ihre Urlaubsapotheke

 


Reiseapotheke, Ihre Urlaubsapotheke:
Das gehört dazu:

Auch auf der Hochzeitsreise für die Flitterwochen ist es ganz wichtig eine Reiseapotheke, Ihre Urlaubsapotheke mitzunehmen. Mag das Reiseziel auch noch so schön sein, bei der geringsten Unpässlichkeit, wie beispielsweise einer Durchfallerkrankung, waren alle Vorbereitungen und Vorfreuden umsonst. Vier wertvolle Tage von insgesamt zehn Urlaubstagen im sanitären Bereich einer Hotelanlage zu verbringen kann nicht die Wunschvorstellung eines Brautpaares sein. Also ist zumindest die Überlegung über eine kleine Reiseapotheke, Ihrer Urlaubsapotheke nicht ganz überflüssig.

Für das Nötigste genügt zunächst einmal eine gewisse Grundausstattung, welche für die Hin- sowie auch für die Rückreise in das von Ihrer Airline bzw. Ihrem Reiseunternehmen erlaubte Handgepäckstück griffbereit untergebracht wird.

Zunächst einmal müssen die von Ihnen regelmäßig einzunehmenden Medikamente auf ausreichender Menge geprüft und bereitgestellt werden. Weiterhin kommen Medikamente gegen Durchfallerkrankung, Schmerz, Fieber, Desinfektionsmittel dazu. Wichtig sind weiterhin auch Verbandmittel, um sofort frisch versorgte Wunden zu schützen und das passende Sonnenschutzmittel für jeden Partner!

Um gegen ganz persönliche Probleme gerüstet zu sein, sollte sich jeder Reisende in Ruhe Gedanken über die eigenen Leiden, wie beispielsweise Allergien gegen Insektenstiche oder Reiseübelkeit machen. Neben weiteren persönlichen Problemen wie einer Schlafstörung oder auch Lippenbläschen (Herpes), kommen auch momentane, vorübergehende Erkrankungen wie etwa eine Erkältung, Hautpilzerkrankung oder einer sonstigen Infektion vor. Die dafür erforderlichen Medikamente gehören ebenfalls in Ihre Reiseapotheke, Ihrer Urlaubsapotheke.

Tipp: Um stressfrei durch jede Zollkontrolle zu gelangen, lassen Sie sich die erforderlichen mitzunehmenden Medikamente bitte durch Ihren Haus- oder Facharzt bescheinigen. Sicherheitshalber nehmen Sie auch noch die dazu gehörigen Quittungen Ihrer Apotheke, wegen dem aktuellen Datum, mit auf die Reise. Am besten verstauen Sie alle Medikamente, zusammen mit vorgenannten Belegen, in eine Kulturtasche.