Netzspannung am Urlaubsort, das Reiseziel ihrer Flitterwochen

 


Informationen über die Netzspannung am Urlaubsort, Ihr Reiseziel in den Flitterwochen

Damit Brautpaare am Urlaubsort, das Reiseziel ihrer Flitterwochen, verlustfrei und gestresst verbringen können, sind grundlegende Informationen über die dortige Netzspannung notwendig.

Netzspannung am Urlaubsort, das Reiseziel ihrer Flitterwochen

Elektronische Netzteile sind in der Regel für einen Spannungsbereich von 100 - 240 Volt und einen Frequenzbereich von 50 - 60 Hz konzipiert. Sie können überall mit Adaptern verwendet werden.

Vorsicht ist geboten bei Netzteilen mit Transformatoren und Geräten mit Motoren. Diese Geräte haben oft einen Spannungsumschalter. Sie müssen für 60 Hz geeignet sein! Ist das nicht der Fall, erwärmen sie sich so stark, dass sie in kurzer Zeit durchbrennen. Außerdem laufen bestimmte Motoren 20% schneller.

Alle elektrischen Geräte besitzen auf ihrer Unterseite ein Etikett bzw. einen Aufdruck mit der Angabe der verträglichen Netzspannung, beispielsweise 100 – 240 V. Die örtliche Netzspannung sollte sich im zugelassenen Netzspannungsbereich befinden, damit Ihre elektrischen Geräte nicht unverträglich darauf reagieren. Beträgt die Spannung nur die Hälfte wir hier in Deutschland, müssen Sie die halben Leistung Ihres Gerätes in Kauf nehmen. Die meisten Rasierer haben einen Umschalter 110/230V (später zu Hause bitte nicht das Umschalten vergessen).

Reiseziel

Netzspannung

Adapter

Brasilien

110, 127 und 220 Volt

Typ A, B, C

Dominikanische Republik

110 Volt

Typ A, B

Hawaii

120 Volt (USA)

Typ A, B

Kreta

230

Typ C, F

Malediven

230

Typ A, D, G, J, K, L

Mallorca

230

Typ C, F, L

Mauritius

230

Typ C,G

Seychellen

240

G

Sri Lanka

230

D, M

Thailand

220

A, B, C

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte gedacht. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.